News

In unserem Newsbereich erhalten Sie zahlreiche verschiedene Informationen rund um die Themen Webseiten, Werbemittel, Marketingberatung oder andere Neuigkeiten aus der Werbebranche. Sollte Sie eine konkrete Frage zu einem Beitrag oder generell zu Werbung beschäftigen, kontaktieren Sie uns gerne: info@apartmedien.de
 
Oder kalkulieren Sie hier Ihre Website mit unserem Online-Rechner >> Website kalkulieren

18. Juli 2018 - Wie viele Keywords für die Suchmaschinenoptimierung

Wer ein schönes, ansprechendes Webdesign auf seiner Internetseite vorzuzeigen hat, möchte natürlich auch gefunden werden. Das moderne Webdesign soll die Internetnutzer zum Kaufen oder zur Kontaktaufnahme motivieren. Wer sich bereits intensiver mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung beschäftigt hat weiß, dass Keywords ein wichtiger Kernpunkt sind. Wie viele Keywords sinnvoll sind und wie diese eingesetzt werden, erfahren Sie in nachfolgendem Artikel.

Wie viele Keywords sind sinnvoll auf der Website?

Sie haben die Möglichkeit, auf der Startseite, aber auch auf jeder Unterseite in den so genannten Meta-Daten Keywords zu hinterlegen. Im Idealfall passen Sie die Keywords auf jeder Unterseite auch stets ein wenig dem Thema an, ohne die wesentlichen Keywords weg zu lassen. Das heißt, Sie definieren Ihre Haupt-Suchbegriffe, mit denen Sie gefunden werden möchten, also z. B. „Werbeagentur Augsburg“, „Webdesign Agentur Augsburg“ oder „Website erstellen lassen Augsburg“ und variieren den Rest der Keywords passend zu den Unterseiten. Es empfiehlt sich zwischen 10 und 15 Keywords in den Metadaten der Website zu hinterlegen. An diesen sollten Sie dann konsequent festhalten

Wo werden die Keywords im Webdesign integriert?

Neben den Metadaten gibt es viele Möglichkeiten, Keywords in das Webdesign zu integrieren. Beispielsweise in den Texten. Hier ist darauf zu achten, dass diese dann auch mit gewissen Formatierungen hervorgehoben werden. In Überschriften erhalten Keywords beispielsweise mehr Gewicht. Integrieren Sie die Suchbegriffe in den Seitentiteln oder in den Namen der Unterseiten. Beispiel: www.apartmedien.de/webdesign_agentur_augsburg_keywords. Sie können auch Bilder und die Beschreibung der Bilder mit Keywords füllen. Ihre Suchbegriffe können Sie in die Navigation aufnehmen, was eine sehr wirkungsvolle Maßnahme darstellt. Dazu eignet sich beispielsweise auch die Footernavigation. Bei der Suchmaschinenoptimierung heißt es generell, viel austesten, viel regelmäßig machen, viel Geduld mitbringen und immer wieder Möglichkeiten finden, Suchbegriffe sinnvoll unterzubringen. Dies sind nur ein paar Möglichkeiten, Keywords sinnvoll in ein modernes Webdesign zu integrieren. Gerne zeigen wir Ihnen Möglichkeiten persönlich und individuell anhand Ihrer eigenen Website auf.

Tool zur Überprüfung des Ranking

Ein sinnvolles Tool, um das Ranking unabhängig der verschiedenen Browservoreinstellungen heraus zu finden, ist z. B. die Website www.ranking-spy.com. Hier gibt man den Suchbegriff – bsp. „Webdesign Agentur Augsburg“ ein, die Domain und schon durchsucht die Website die Suchmaschinen und liefert verlässlich die passenden Ergebnisse.

Sie benötigen Hilfe mit Ihren Keywords auf Ihrer Website?

Kein Problem, wir helfen Ihnen gerne. Als Werbeagentur in Augsburg, erstellen wir nicht nur professionelles, zeitgemäßes Webdesign, sondern helfen Ihnen auch, Ihre Website so zu optimieren, dass Ihre Platzierung bei Google verbessert wird. Gerne stehen wir Ihnen hier mit Tipps oder einer Beratung zur Seite. Kontaktieren Sie uns. Das Erstgespräch ist kostenfrei und unverbindlich.