News

In unserem Newsbereich erhalten Sie zahlreiche verschiedene Informationen rund um die Themen Webseiten, Werbemittel, Marketingberatung oder andere Neuigkeiten aus der Werbebranche. Sollte Sie eine konkrete Frage zu einem Beitrag oder generell zu Werbung beschäftigen, kontaktieren Sie uns gerne: info@apartmedien.de
 
Oder kalkulieren Sie hier Ihre Website mit unserem Online-Rechner >> Website kalkulieren

29. November 2020 - Add from Server Plugin

Müssen sehr viele (bsp. 1000 Stück) Fotografien oder Dateien z. B. in eine Bildergalerie einer WordPress Website hochgeladen werden, funktioniert das über die Mediathek meistens nicht einwandfrei. Hierzu gibt es ein praktisches Plugin, das zusammen mit einem regulären FTP-Upload gut funktioniert. Es nennt sich “Add from Server”, ist wie die meisten Plugins kostenfrei.

Wie das Plugin “Add from Server” funktioniert
Gehen Sie in den Plugin-Bereich Ihrer WordPress Website und suchen Sie nach “Add from Server”, Plugin installieren und aktivieren. Im ersten Schritt laden Sie die Bilder auf Ihren Server mittels FTP hoch. Gehen Sie dazu in die WordPress Files zum Ordner wp-content, uploads, entsprechendes Jahr und Monat auswählen. Sie können natürlich auch einen eigenen Ordner generieren. Je nach Datenmenge und Upload-Geschwindigkeit kann es eine Weile dauern bis alle Bilder/Dateien hochgeladen sind. Wurden alle Dateien erfolgreich hochgeladen, rufen Sie das Plugin “Add from Server” in Ihrer Website auf. Das finden Sie in der Navigation Ihrer WordPress Website unter Medien. Sie können zu den entsprechenden Ordnern navigieren, die Sie bereits in Ihrem FTP Programm sehen konnten. Hacken Sie die einzelnen Dateien an, entweder einzeln oder mit der Auswahl “Alle”. Danach auf das blaue Button klicken und die Bilder werden die Mediathek übertragen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es nicht funktioniert, wenn über 200 Dateien gleichzeitig ausgewählt werden. Wir haben die Menge dann in einzelne Teile zerlegt. Sie können mit der Pfeil(Shift)taste arbeiten und mehrere Dateien auswählen.

Ebenfalls müssen wir erwähnen, dass es manchmal nach Verwendung des “Add from Server” Plugins Probleme mit dem regulären Upload über die Mediathek kommen kann. In diesem Fall empfehlen wir, das “Add from Server” Plugin einfach wieder zu deinstallieren. Auch sollten Sie die Schreib- und Leserechte der Ordner überprüfen. UNIX Berechtigungen sind 777.

Benötigen sie Hilfe mit Ihrer WordPress Website oder wünschen Sie sich ein modernes, zeitgemäßes Webdesign? Wir als Agentur helfen Ihnen gerne und beraten Sie kompetent und professionell. Wir befinden uns im Herzen von Augsburg.